Heute mache ich einen Zeitsprung! Ich bin gerade dabei, mein nächstes Jahrestraining „Erlebnis MannSein“ vorzubereiten!
Es ist schwierig zu planen in der aktuell unsicheren Zeit, und trotzdem möchte ich weiter gehen mit meinem Herzens-Projekt!

Vor zwei Wochen hatten wir ein Treffen mit Mentoren, die mein Jahrestraining durchlaufen haben! Natürlich online – wie auch sonst?
Trotzdem, es war der beste online Workshop, den ich bis jetzt gehalten habe! Wieso? Die Männer da draußen, bei sich zuhause, waren voll beteiligt, sie waren involviert, live dabei – mit ganzem Herzen!

Unser Haupt-Thema war Disziplin – an Dingen dranbleiben, die einem persönlich wichtig sind!
Diese Männer haben ihr Herz geöffnet, wie ich es online nicht für möglich gehalten hätte … und sie haben auch mein Herz geöffnet! Das hat mich bewegt, das hat mich berührt!

Männer, die sich öffnen, die bereit sind „ihre Themen“ anzuschauen, berühren!
Und auch ihre Rückmeldungen, ihre Dankbarkeit für die Möglichkeit sich in Männer-Runden zu auszutauschen, auch das hat mich berührt, diese offene, ehrliche Art, „danke“ zu sagen!
Und jetzt freue ich mich, wenn ich Männer wieder ein Jahr lang begleiten darf – offline – direkt, von Angesicht zu Angesicht, persönlich!

Wie steht es mit deiner Disziplin? Bleibst du an den Dingen dran, die dir persönlich wichtig sind, oder lässt du dich ständig ablenken?
Wie diszipliniert bist du, wenn es um deine Weiterentwicklung geht?